Westie-Board
RegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederSucheHäufig gestellte FragenIRC-Chat Zum PortalZur Startseite

Westie-Board » Westie » Kranker Westie » Haut, Fell & Allergien » Neues über Malassezien; Wichtig! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Neues über Malassezien; Wichtig!
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Frank
unregistriert
Neues über Malassezien; Wichtig! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aus einer Studie aus 2006:

Faktoren für die Entstehung einer Malasseziendermatidis beim Hund nach Gewichtung: Diese Erhebungen sind bislang in Hundeforen noch unbekannt! Damit kann man sich als betroffener Besitzer zusammen mit dem TA Gedanken darüber machen, was abzuklären ist in der Diagnostik!!

- Atopische Dermatidis (Allergie) = knapp 37% der Fälle als Ursache
- Futtermittelallergie/Unverträglichkeit = knapp 11,5% der Fälle
- Flohstichallergie = knapp 5% der Fälle -
Schilddrüsenunterfunktion = knapp 1,6% der Fälle -
Cushing Syndom, ein spezielle Tumor und isolierte ölige Seborrhoe = je 1,6% der Fälle!!


Knapp 40% der Malassezienfälle fallen unter keines dieser Krankheitsbilder sondern sind angeborene Defekte/Erkrankungen!!!!

Zitat:
Zu den angeborenen Ursachen zählen die Hautfalten mit ihrem Stau von Feuch- tigkeit und Talg, die primäre idiopa- thische Seborrhoe, eine Rasseprädis- position oder angeborene Mängel des Immunsystems, welche die Bildung einer Malassezia-Infektion erleichtern


Zitat:
Eine Rasseprädisposition besteht bei West High- land White Terrier, Pudel, Basset Hound, Shih-Tzu, Pekingese, Cocker Spaniel, Labrador, Deutschem Schä- ferhund und Jack Russel Terrier.


Zitat:
Zwei Krankheitsbilder treten am häufigsten mit einer Malassezia-Der- matitis in Erscheinung: einerseits eine Dermatitis mit Seborrhoe, Erythem, Krusten, Hyperkeratose und Hyper- pigmentierung, andererseits eine beid- seitige erythematöse, zeruminöse Otitis externa


Zitat:
Das offensichtlichste Symptom ist der Juckreiz. Vielfach findet man einen intensiven ranzigen Geruch der Haut und ein hochgradiges Erythem. Die Haut nimmt ein seborrhoeisches Aus- sehen an, das fettig oder trocken sein kann.


Zusammenfassung und Zitate aus
Vet-medR ; 10. Jahrestagung der
Deutschen Gesellschaft für Veterinärdermatologie
19. bis 21. Juni 2009 in Landau/Pfalz

http://209.85.129.132/search?q=cache:_Bi...rts.de/medpdf09

Grüße
Frank smile

editiert von Idefix: der Link funktioniert nicht, dieser hier dürfte der richtige sein: http://schroeders-agentur.de/medpdf09/Ve...port03_2009.pdf

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von Frank: 15.09.2009 12:31.

15.09.2009 12:20
Die Administratoren / Moderatoren des WESTIE-BOARD haben diesen von Frank am 15.09.2009 um 12:20 verfassten Beitrag eventuell noch nicht prüfen können.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

HEXENCURLY HEXENCURLY ist weiblich
Westie-Kaiser


images/avatars/avatar-1740.jpg

Dabei seit: 25.03.2007
Beiträge: 1.571
Herkunft: Rheinland-Pfalz
Hunde: Kira 17.10.04-14.08.12 und Bonny 06.03.08

HEXENCURLY herausfordern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehr sehr interessant, danke Frank Blumen

__________________

15.09.2009 12:37 HEXENCURLY ist offline E-Mail an HEXENCURLY senden Beiträge von HEXENCURLY suchen Nehmen Sie HEXENCURLY in Ihre Freundesliste auf
Die Administratoren / Moderatoren des WESTIE-BOARD haben diesen von HEXENCURLY am 15.09.2009 um 12:37 verfassten Beitrag eventuell noch nicht prüfen können.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Schubbel Schubbel ist weiblich
... Feldi im Herzen & Ellie auf der Couch ...


images/avatars/avatar-1359.jpg

Dabei seit: 30.10.2005
Beiträge: 638
Herkunft: Bayern
Hunde: Schubbel *23.11.1997 - 05.05.2009 Eloise *14.02.2005

Schubbel herausfordern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hmpf ... da klärt sich doch viel für mich auf ... traurig

Danke für die Infos, Frank !

__________________
LG
Gabi & Miss Ellie


~ Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast ~ von Antoine de Saint-Exupéry
15.09.2009 13:45 Schubbel ist offline E-Mail an Schubbel senden Homepage von Schubbel Beiträge von Schubbel suchen Nehmen Sie Schubbel in Ihre Freundesliste auf
Die Administratoren / Moderatoren des WESTIE-BOARD haben diesen von Schubbel am 15.09.2009 um 13:45 verfassten Beitrag eventuell noch nicht prüfen können.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

uti
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Info mit Quelle. Habe es abgespeichert und werde es heute abend mal in Ruhe lesen.
15.09.2009 15:44
Die Administratoren / Moderatoren des WESTIE-BOARD haben diesen von uti am 15.09.2009 um 15:44 verfassten Beitrag eventuell noch nicht prüfen können.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

sonnenschein
Westie-Gott


images/avatars/avatar-2037.jpg

Dabei seit: 11.10.2005
Beiträge: 9.431

sonnenschein herausfordern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gut zu wissen...sehr informativ...Dankeschön Frank Blumen

__________________

Mein kleiner Chuckymann und Terrymaus... Ihr seid mein ein und alles...ich
liiiiiiiiiiiebe Euch :wub: Shirly,Felix und Chuck...für immer in meinem Herzen :wub:
15.09.2009 16:10 sonnenschein ist offline Beiträge von sonnenschein suchen Nehmen Sie sonnenschein in Ihre Freundesliste auf
Die Administratoren / Moderatoren des WESTIE-BOARD haben diesen von sonnenschein am 15.09.2009 um 16:10 verfassten Beitrag eventuell noch nicht prüfen können.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Frank
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ja ich finde es auch sehr interessant. Ist es doch mal ein Beleg dafür, was man immer wieder in den Fachbüchern/Fachschriften liest aber nicht so recht quantifizieren kann. Augenzwinkern
Wenn ein Tierart sagt Malassezien = Allergie (atopische Dermatidis), dann ist das eben nicht immer korrekt diagnostiziert!
Um auf den Westie zu kommen.

Es ist sicher so, dass viele Malassezienwesties eine Allergie oder eine Nahrungsmittelallergie vorliegen haben. Möglicherweise sogar Beides.
ABER - es gibt auch Hunde, da ist keine Allergie oder nur ein geringes allergisches Geschehen vorhanden welches nicht die Hauptursache ist für immer wiederkehrende Malassezieninfektionen. Diese Westies leiden dann entweder an eine der anderen Krankheiten, die aufgeführt sind, oder sie haben eine genetische Vorbelastung wie folgt:

-> IGA-Mangel also eine Immunschwäche auf die Haut bezogen
-> eine von Natur aus fettige Haut und fettiges Fell welches angeboren ist.

Beides gehört zu der sogenannten "Primären Malasseziendermatidis des WHWT" (angeborene Überempfindlichkeit für Malassezien), das heißt man muss den Hund ein Leben lang dagegen behandeln mit geeigneten Shampoos (meist antiseborrhoeisch und Malaseb). Die Ohren mit zB Malacetic Otic regelmäßig reinigen.

Es ist für mich ganz klar, dass ein Hund, der eine umfangreiche Malasseziendermatidis entwickelt (außer einmalig im Ohr) einem Hauttierarzt vorgestellt werden sollte denn kaum ein normaler TA wird das zufriedenstellend diagnostizieren können. Wichtig aber auch da, dass man sich nicht mit der Allergie abspeißen lässt und auch eine Ausschlussdiät nicht unversucht lässt.

Grüße
Frank smile
15.09.2009 16:16
Die Administratoren / Moderatoren des WESTIE-BOARD haben diesen von Frank am 15.09.2009 um 16:16 verfassten Beitrag eventuell noch nicht prüfen können.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

uti
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Genaun so ist es Frank und man muss generell erst mal alles hinterfragen was so ein AllgemeinTA einem vorschwätzt. Bin sehr kritisch mit TAen, sie kosten ein Schweingeld und erzählen einem oft so was vom Pferd. Ich höre das immer bei meinen Kunden, da meine ich ich fall vom Glauben.
15.09.2009 16:34
Die Administratoren / Moderatoren des WESTIE-BOARD haben diesen von uti am 15.09.2009 um 16:34 verfassten Beitrag eventuell noch nicht prüfen können.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

sonnenschein
Westie-Gott


images/avatars/avatar-2037.jpg

Dabei seit: 11.10.2005
Beiträge: 9.431

sonnenschein herausfordern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wo genau können diese Malassezien ( Kot) auftreten? Auch ausserhalb von Ohren ect....z.B zwischen Ohren und Bäckchen ( Gesicht)

__________________

Mein kleiner Chuckymann und Terrymaus... Ihr seid mein ein und alles...ich
liiiiiiiiiiiebe Euch :wub: Shirly,Felix und Chuck...für immer in meinem Herzen :wub:
07.12.2010 18:37 sonnenschein ist offline Beiträge von sonnenschein suchen Nehmen Sie sonnenschein in Ihre Freundesliste auf
Die Administratoren / Moderatoren des WESTIE-BOARD haben diesen von sonnenschein am 07.12.2010 um 18:37 verfassten Beitrag eventuell noch nicht prüfen können.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Idefix
Ilse, Second Admin


images/avatars/avatar-1932.gif

Dabei seit: 17.11.2006
Beiträge: 31.498
Herkunft: Wien/Österreich
Hunde: Idefix * 13.6.2003 + 2.7.2018

Idefix herausfordern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für den informativen Text, Frank! Blumen Dein Link hat nicht funktioniert, hab einen anderen in dein Posting reingestellt. Bitte schau ob ich die richtige Quelle gefunden hab!


Zitat:
Malassezia pachydermatis wird im Allgemeinen als Bestandteil der normalen Hautflora betrachtet. Die Hefe wurde im Analbeutel, in der Vulva, im Maul und an den Pfoten gesunder Hunde gefunden, wo sie als Kommensale lebt und die Besiedlung virulenterer Pilze verhindert.


Das find ich ja interessant - die Malassezien schützen also normalerweise die Haut vor gefährlicheren Pilzen!

Zitat:
Auch medikamentös kann das Angehen einer Malassezia-Infektion gefördert werden. Als Beispiel seien hier immunsuppressive Therapien und ausufernde antibiotische Therapien, die zu einer massiven Störung der Hautflora führen können, erwähnt.


wieder ein Argument gegen allzu großzügige Antibiotika-Gabe!

Zitat:
Malassezia pachydermatis ist ein normaler Bewohner des äußeren Gehörganges und kann unter bestimmten Bedingungen übermäßig wuchern.


Zitat:
Analog zu den Dermatitiden können Hormonstörungen (Hypothyreoidismus), die Anwesenheit von Parasiten im Ohrkanal, eine primäre Seborrhoe und der Missbrauch lokaler Therapeutika, wie Antibiotika und Steroide, Prädispositionsfaktor sein.


d.h wenn schon laufend Ohrenreinigung, dann unbedingt lediglich mit Reinungslotion, auf keinen Fall antibiotika- oder gar cortisonhaltig (z.B. Surolan)

__________________
* * * Liebe Grüße von Ilse und Idefix, immer in meinem Herzen! * * *


07.12.2010 19:29 Idefix ist offline E-Mail an Idefix senden Beiträge von Idefix suchen Nehmen Sie Idefix in Ihre Freundesliste auf

dacci1104 dacci1104 ist weiblich
Westie-Flüsterer


images/avatars/avatar-524.jpg

Dabei seit: 14.06.2005
Beiträge: 959
Herkunft: NRW
Hunde: Bubbles *19.11.2003 +27.10.2015; Scotty *20.10.2015

dacci1104 herausfordern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

danke frank

lg

angelika und bubbles

__________________
Bubbles (*19.11.2003 +27.10.2015)
Scotty (*20.10.2015)
07.12.2010 20:43 dacci1104 ist offline E-Mail an dacci1104 senden Beiträge von dacci1104 suchen Nehmen Sie dacci1104 in Ihre Freundesliste auf
Die Administratoren / Moderatoren des WESTIE-BOARD haben diesen von dacci1104 am 07.12.2010 um 20:43 verfassten Beitrag eventuell noch nicht prüfen können.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Frank
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist doch ein ganz alter thread aus 2009 Leute. lol

Wichtig ist für mich insbesondere dieser Fall hier
Zitat:
Knapp 40% der Malassezienfälle fallen unter keines dieser Krankheitsbilder sondern sind angeborene Defekte/Erkrankungen!!!!


Der große Rest ist Atopische Dermatidis und Futtermittelallergie.

Hunde, die regelmäßig zu Malassezien neigen haben in den allermeisten Fällen also eine erbliche Grundproblematik. Daher dürfen diese Hunde nicht in die Zucht kommen!
Neulich lese ich in einem anderen Forum von einer Ausstellerin, deren Hündin regelmäßig eine Malassezienüberwucherung hat, die sie nur durch konsequentes Managing im Zaum halten kann. WARUM wird so ein Hund überhaupt ausgestellt? Da könnte ich Kotzen und keiner sagt was DAZU! böse
Hinzu kommt, das Malassezien auch eine immunlogische Komponente haben in Bezug auf die T-Zellen. Ausstellungen bedeuten für jeden Hund IMMER auch Stress. Stress reduziert das Immunsystem weiter. Nein, dazu fällt mir nichts mehr ein. Da wird das eigene Ego auf dem Rücken der Hunde aufpoliert. böse
In Ausstellungen gehören nur wirklich gesunde Hunde und schon gar keine, die chronisch krank sind.

Grüße
Frank

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von Frank: 08.12.2010 07:32.

08.12.2010 07:24
Die Administratoren / Moderatoren des WESTIE-BOARD haben diesen von Frank am 08.12.2010 um 07:24 verfassten Beitrag eventuell noch nicht prüfen können.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Frank
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von sonnenschein
Wo genau können diese Malassezien ( Kot) auftreten? Auch ausserhalb von Ohren ect....z.B zwischen Ohren und Bäckchen ( Gesicht)


Iduna, bevorzugt treten die Malassezien auf

- in den Ohren
- Pfoten
- Hinterläufe und Achseln
- Bauchunterseite
- Rutenunterseite an der Rutenwurzel

Rücken ist sehr sehr selten betroffen. Gesicht kann auch mal betroffen sein, ebenso Lefzenfalten, Halsunterseite. Im Bereich der Lefzen meist Mischinfektionen mit Staphylokokken.

Grüße
Frank
08.12.2010 07:57
Die Administratoren / Moderatoren des WESTIE-BOARD haben diesen von Frank am 08.12.2010 um 07:57 verfassten Beitrag eventuell noch nicht prüfen können.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

sonnenschein
Westie-Gott


images/avatars/avatar-2037.jpg

Dabei seit: 11.10.2005
Beiträge: 9.431

sonnenschein herausfordern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Franke.....Danke Blumen

__________________

Mein kleiner Chuckymann und Terrymaus... Ihr seid mein ein und alles...ich
liiiiiiiiiiiebe Euch :wub: Shirly,Felix und Chuck...für immer in meinem Herzen :wub:
08.12.2010 08:15 sonnenschein ist offline Beiträge von sonnenschein suchen Nehmen Sie sonnenschein in Ihre Freundesliste auf
Die Administratoren / Moderatoren des WESTIE-BOARD haben diesen von sonnenschein am 08.12.2010 um 08:15 verfassten Beitrag eventuell noch nicht prüfen können.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Westie-Board » Westie » Kranker Westie » Haut, Fell & Allergien » Neues über Malassezien; Wichtig!

  Forensoftware: Burning Board 2.3.5, entwickelt von WoltLab GmbH