Westie-Board
RegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederSucheHäufig gestellte FragenIRC-Chat Zum PortalZur Startseite

Westie-Board » Allgemein » News » Horror-Tat im Zollernalbkreis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Horror-Tat im Zollernalbkreis
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Franzi Franzi ist weiblich
...


images/avatars/avatar-2130.jpg

Dabei seit: 21.10.2006
Beiträge: 3.832
Herkunft: Baden-Württemberg Heilbronn
Hunde: Leo *24.09.00 Paule * 18.04.2006

Franzi herausfordern
Horror-Tat im Zollernalbkreis Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das kam eben im Radio. Da verschlägt es einem echt die Sprache böse böse

Zitat:
Ein Jäger soll in Burladingen (Zollernalbkreis) einen Hund an sein Auto gebunden und bei der Fahrt durch den Ort fast zu Tode geschleift haben. Der Mann hatte das freilaufende Tier den Ermittlungen der Polizei zufolge im Wald aufgegriffen und an seinem Auto festgemacht. Dann sei er losgefahren. Nach einiger Zeit hätten die Kräfte des Hundes nachgelassen, so dass er stürzte und mitgeschleift wurde, sagte ein Polizeisprecher und bestätigte Medienberichte. Die Beamten ermitteln nun wegen Tierquälerei. Jagdverbände bezeichneten den Vorgang als "brutal" und "unfassbar".

Der Golden Retriever habe schrecklich ausgesehen, als er in ihre Praxis gebracht worden sei, berichtete Tierärztin Barbara Wiebusch: Aufgerissene Pfoten, abgebrochene Krallen, blutige Wunden am ganzen Körper und einen aufgeschürfter Unterkiefer hätten sie und ihr Mann behandeln müssen. Über zwei Stunden habe es gedauert, die teils bis auf die Knochen reichenden Wunden zu säubern und zu nähen sowie alle vier Pfoten zu bandagieren. [...]



Quelle und mehr


manche Leute haben echt einen an der Klatsche böse

__________________
„Das Glück muss entlang der Straße gefunden werden, nicht am Ende des Wegs.“
David Dunn

10.12.2013 17:43 Franzi ist offline E-Mail an Franzi senden Beiträge von Franzi suchen Nehmen Sie Franzi in Ihre Freundesliste auf
Die Administratoren / Moderatoren des WESTIE-BOARD haben diesen von Franzi am 10.12.2013 um 17:43 verfassten Beitrag eventuell noch nicht prüfen können.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Bilbo
....


images/avatars/avatar-279.jpg

Dabei seit: 22.05.2011
Beiträge: 2.060
Herkunft: Highlands of Münsterland
Hunde: ...

Bilbo herausfordern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich ertrage solche Greueltaten einfach nicht traurig .

Wir haben 4 Freundeshunde in den letzten 3 Wochen verloren.

Und dann liest man so einen Scheiß, der hat wahrscheinlich seinen Jagdschein nicht umsonst. Er will töten böse
10.12.2013 18:12 Bilbo ist offline Beiträge von Bilbo suchen Nehmen Sie Bilbo in Ihre Freundesliste auf
Die Administratoren / Moderatoren des WESTIE-BOARD haben diesen von Bilbo am 10.12.2013 um 18:12 verfassten Beitrag eventuell noch nicht prüfen können.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Kathi Kathi ist weiblich
Second Admin


images/avatars/avatar-1806.gif

Dabei seit: 14.11.2004
Beiträge: 12.596
Herkunft: NRW, PB
Hunde: Amy *1.7.1999 +12.5.2013, Lio * 5.6.2013

Kathi herausfordern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was für eine brutale Geschichte sad
Ich finde es aber immerhin gut, dass ihm die Jagderlaubnis entzogen werden soll, falls das stimmt.

@Claudia: 4 Hunde in 3 Wochen ist wirklich schlimm sad

__________________
Viele Grüße von Kathi mit Amy im Herzen & Lio auf dem Schoß

Was man tief in seinem Herzen besitzt,
kann man nicht durch den Tod verlieren.

10.12.2013 21:39 Kathi ist offline E-Mail an Kathi senden Beiträge von Kathi suchen Nehmen Sie Kathi in Ihre Freundesliste auf

nellypirelli2000 nellypirelli2000 ist weiblich
Moni


images/avatars/avatar-2056.gif

Dabei seit: 14.09.2005
Beiträge: 20.711
Herkunft: Westieland
Hunde: Nelly *10.01.2001 +09.02.2017

nellypirelli2000 herausfordern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mir fällt es auch schwer, solche Nachrichten zu lesen und kann so etwas nur schwer im Hirn verarbeiten.

Bei FB werden fast täglich die Morde und Misshandlungen von Hunden dokumentiert und ich verberge diese Postings immer. sad

__________________

Zieh dir meine Schuhe an und geh meinen Weg, mit all meinen Entscheidungen. Erst dann darfst du über mich urteilen.

10.12.2013 22:27 nellypirelli2000 ist offline E-Mail an nellypirelli2000 senden Homepage von nellypirelli2000 Beiträge von nellypirelli2000 suchen Nehmen Sie nellypirelli2000 in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von nellypirelli2000: nellypirelli2000
Die Administratoren / Moderatoren des WESTIE-BOARD haben diesen von nellypirelli2000 am 10.12.2013 um 22:27 verfassten Beitrag eventuell noch nicht prüfen können.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Monty Monty ist weiblich
Westie-Gott


images/avatars/avatar-1445.jpg

Dabei seit: 21.03.2010
Beiträge: 4.333
Herkunft: Pfalz
Hunde: Grisu 14.09.2005, Monty 13.03.2009

Monty herausfordern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da krieg ich das große kotz kotz kotz wenn ich so was lesen muss. Dieser Typ dürfte mir nicht zu nahe kommen. Da könnte ich mich echt nicht beherrschen. Den würde ich hinter mein Auto binden und mal kucken wie schnell er rennen kann. Zorn

Ein Hund aus unserer HuSchu wurde vor einigen Jahren von einem Jäger erschossen, als er bei Frauchen AN der Leine lief. Wahrscheinlich haben viele der Jäger einfach nur Lust am töten. traurig

__________________
LG Bianca & Monty & Grisu im Herzen wub
11.12.2013 08:37 Monty ist offline Beiträge von Monty suchen Nehmen Sie Monty in Ihre Freundesliste auf
Die Administratoren / Moderatoren des WESTIE-BOARD haben diesen von Monty am 11.12.2013 um 08:37 verfassten Beitrag eventuell noch nicht prüfen können.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Reni-54 Reni-54 ist weiblich
Westie-Gott


images/avatars/avatar-2138.jpeg

Dabei seit: 05.09.2013
Beiträge: 3.744
Herkunft: Thüringen
Hunde: Hombre geb.22.05.2012

Reni-54 herausfordern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Einfach schrecklich!!! Zorn Zorn Zorn
Was gibt es nur für Menschen! traurig

__________________

11.12.2013 10:11 Reni-54 ist offline E-Mail an Reni-54 senden Beiträge von Reni-54 suchen Nehmen Sie Reni-54 in Ihre Freundesliste auf
Die Administratoren / Moderatoren des WESTIE-BOARD haben diesen von Reni-54 am 11.12.2013 um 10:11 verfassten Beitrag eventuell noch nicht prüfen können.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Franzi Franzi ist weiblich
...


images/avatars/avatar-2130.jpg

Dabei seit: 21.10.2006
Beiträge: 3.832
Herkunft: Baden-Württemberg Heilbronn
Hunde: Leo *24.09.00 Paule * 18.04.2006

Franzi herausfordern
Themenstarter Thema begonnen von Franzi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich musste es mehrmals lesen, weil ichs nicht glauben kann.

Zitat:
Original von Monty
Ein Hund aus unserer HuSchu wurde vor einigen Jahren von einem Jäger
erschossen, als er bei Frauchen AN der Leine lief. Wahrscheinlich
haben viele der Jäger einfach nur Lust am töten. traurig


Das hatte doch hoffentlich Konsequenzen für den Jäger? Wenn einem der
Hund auf so eine schreckliche Weise genommen wird, ist das dann wohl
das mindeste... Aber selbst da darf man sich ja noch im Gerichtssaal
herumstreiten. Solche Leute sind sich ja immer keine Schuld bewusst böse

Habe jetzt auch nochmal nachlesen müssen ob Jägern der
Abschuss von Haustieren erlaubt ist bzw. wie der aktuelle Stand diesbezüglich ist. -
weil wenn ich so darüber nachdenke, richtig glaube kann
ichs nicht. Obwohl ich es ja weiß, wie die Lage ist. Aber manche Dinge
würde man eben doch am liebsten für Gerüchte halten sad

In Baden-Württemberg wird ja zumindest mal "neu" darüber diskutiert,
vielleicht kommt ja was dabei heraus smile


Zitat:

Tierschutzbeauftragte will Totschlagfallen verbannen

Hier wiederum gibt es einen deutlichen Konflikt mit der
Landestierschutzbeauftragten Cornelie Jäger. Sie lehnt den Einsatz von
„Totschlagfallen“ ab, weil nicht gewährleistet sei, dass ein Tier schnell und
ohne Leiden getötet würde. Und zudem könne dabei nicht zielgerichtet
selektiert werden. „Ein Falle unterscheidet nicht zwischen einem Fuchs
oder einer Katze“, sagt Jäger. Sie setzt sich dafür ein, dass das neue
Gesetz höhere Hürden für den Abschuss von wildernden Haustieren
vorsieht. Demnach soll das nicht mehr im Ermessen des Jägers liegen,
sondern beispielsweise bei Hunden nur im Wiederholungsfall und nach
polizeilicher Anordnung erfolgen. Auf Katzen sollen Jäger nicht mehr
anlegen dürfen.


Quelle und mehr dazu

Und auf dieser Seite ist eine Tabelle, was/wo/wie erlaubt/verboten ist, abhängig vom Bundesland.
Ob die korrekt ist, kann ich aber nicht garantieren Augenaufschlag

__________________
„Das Glück muss entlang der Straße gefunden werden, nicht am Ende des Wegs.“
David Dunn

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Franzi: 12.12.2013 15:16.

12.12.2013 15:15 Franzi ist offline E-Mail an Franzi senden Beiträge von Franzi suchen Nehmen Sie Franzi in Ihre Freundesliste auf
Die Administratoren / Moderatoren des WESTIE-BOARD haben diesen von Franzi am 12.12.2013 um 15:15 verfassten Beitrag eventuell noch nicht prüfen können.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Indigooblau Indigooblau ist weiblich
Juliana, Second Admin


images/avatars/avatar-2044.jpg

Dabei seit: 29.09.2008
Beiträge: 9.920
Herkunft: Fürth in Bayern
Hunde: Elie, geb. 09.11.2008, Höphi, geb. 2003 und Gipsy, geb. 20.11.2016

Indigooblau herausfordern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ach, ich schäme mich dafür ein Mensch zu sein. Tiere würden solche Greueltaten nie vollbringen......

Ich wünsche dem Goldie alles Gute und hoffe, das er das alles so gut wie möglich verarbeitet.

traurig traurig traurig

__________________

12.12.2013 15:32 Indigooblau ist offline E-Mail an Indigooblau senden Beiträge von Indigooblau suchen Nehmen Sie Indigooblau in Ihre Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Westie-Board » Allgemein » News » Horror-Tat im Zollernalbkreis

  Forensoftware: Burning Board 2.3.5, entwickelt von WoltLab GmbH