Westie-Board
RegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederSucheHäufig gestellte FragenIRC-Chat Zum PortalZur Startseite

Westie-Board » Westie » Kranker Westie » Haut, Fell & Allergien » kein Jammerthread » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen kein Jammerthread
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Bonniemaus Bonniemaus ist weiblich
Alles wird gut


images/avatars/avatar-2005.jpg

Dabei seit: 13.02.2009
Beiträge: 2.677
Herkunft: NRW
Hunde: Bonnie *20.05.2004

Bonniemaus herausfordern
Augenzwinkern kein Jammerthread Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Bonniemaus

... und ich frage mich, ob ich irgendetwas übersehe oder was ich anders oder /und besser machen kann. Ich möchte doch, dass es ihr gut geht sad


wenn der Hund medizinisch austherapiert ist kann man ja eigentlich nichts falsch machen wenn man versucht, die Sache homöophatisch zu unterstützen.
Eine liebe Bekannte hat mich "in die Mangel" genommen und mich überredet, Bonnie einer Thierheilpraktikerin vorzustellen (ich gebe zu, dass ich der Homöophatie ein wenig skeptisch gegenüberstehe Augenaufschlag ).

Diese THP hat eine Menge weiterer Allergien festgestellt aaah
Hund und Pute (hat sie oft und viel bekommen)
Rind (jede Woche Rindfleischknochen)
Kuhmilch (jeden Tag Naturjoghurt und Hüttenkäse sad )
Ei (hat sie praktisch nie bekommen)
Gräser (hatte ich schon vermutet, da im Frühjahr oft Verschlimmerung)

dazu hat sie Belastung der Nieren, Leber, Blase, Magen und Darm gesehen
Ohren, Haut und Lymphe sind belastet.

Also jede Menge Baustellen Augenaufschlag

Nun wollen wir Schritt für Schritt die Liste abarbeiten.
Anfangen werde ich mit einer Entgiftung.
Dazu soll ich ihr ein Mittel verabreichen, das Gladiator (für den Hund) heißt.
Das werde ich mir jetzt besorgen und, sollte Interesse bestehen, berichten.

Die grad bestellten Rinderknochen hab ich abbestellt und stattdessen bin ich zu meinem Pferdehändler gegangen und hab etwas kleinere Pferdefleischknochen bestellt, außerdem besorgt mir unser Eiermann Lammknochen. Das abknabbern der Knochen hat ihren Zähnen so gut getan. Sie hat gar keinen Zahnbelag mehr, darauf würde ich also ungern verzichten.
Was für ein Glück, dass wir hier einen so gut sortierten Wochenmarkt mit vielen netten Händlern haben blush

Ich weiß, dass ich einen so starken Allergiehund wie Bonnie nicht mehr wie "neu" bekomme, aber vielleicht kann man die Symptome ja doch etwas lindern
und vielleicht kann sich der eine oder andere Interessierte ein paar Anregungen holen Augenzwinkern

__________________
Liebe Grüße von Kerstin und ...

04.02.2016 09:55 Bonniemaus ist offline E-Mail an Bonniemaus senden Homepage von Bonniemaus Beiträge von Bonniemaus suchen Nehmen Sie Bonniemaus in Ihre Freundesliste auf
Die Administratoren / Moderatoren des WESTIE-BOARD haben diesen von Bonniemaus am 04.02.2016 um 09:55 verfassten Beitrag eventuell noch nicht prüfen können.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Kathi Kathi ist weiblich
Second Admin


images/avatars/avatar-1806.gif

Dabei seit: 14.11.2004
Beiträge: 12.596
Herkunft: NRW, PB
Hunde: Amy *1.7.1999 +12.5.2013, Lio * 5.6.2013

Kathi herausfordern
RE: kein Jammerthread Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Bonniemaus
Diese THP hat eine Menge weiterer Allergien festgestellt aaah
Hund und Pute (hat sie oft und viel bekommen)


lol Ich hoffe Bonnie bekommt Huhn statt Hund ich hau mich ab
Ich drücke euch die Daumen, dass die Alternativmedizin euch ein bisschen helfen kann Daumen drücken Ich habe den Eindruck, dass es bei Thps große Unterschiede im Wissen und Können gibt. Hoffentlich habt ihr da einen Experten bei all den Problemen.

Hatte sie vorher auch schon Nahrungsmittelallergien? Huhn und Rind sind ja ziemlich verbreitet.
Berichte doch mal bitte, was das Gladiator so bringt. Ich habe da schon einiges positives drüber gelesen, aber es hat auch einen stolzen Preis blush

__________________
Viele Grüße von Kathi mit Amy im Herzen & Lio auf dem Schoß

Was man tief in seinem Herzen besitzt,
kann man nicht durch den Tod verlieren.

04.02.2016 10:25 Kathi ist offline E-Mail an Kathi senden Beiträge von Kathi suchen Nehmen Sie Kathi in Ihre Freundesliste auf

Bonniemaus Bonniemaus ist weiblich
Alles wird gut


images/avatars/avatar-2005.jpg

Dabei seit: 13.02.2009
Beiträge: 2.677
Herkunft: NRW
Hunde: Bonnie *20.05.2004

Bonniemaus herausfordern
Themenstarter Thema begonnen von Bonniemaus
RE: kein Jammerthread Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kathi

Hund und Pute (hat sie oft und viel bekommen)

lol Ich hoffe Bonnie bekommt Huhn statt Hund ich hau mich ab


aaah aaah aaah

ich wieder Augenaufschlag
ja klar, Huhn und nicht Hund Zunge raus

__________________
Liebe Grüße von Kerstin und ...

04.02.2016 10:32 Bonniemaus ist offline E-Mail an Bonniemaus senden Homepage von Bonniemaus Beiträge von Bonniemaus suchen Nehmen Sie Bonniemaus in Ihre Freundesliste auf
Die Administratoren / Moderatoren des WESTIE-BOARD haben diesen von Bonniemaus am 04.02.2016 um 10:32 verfassten Beitrag eventuell noch nicht prüfen können.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Idefix
Ilse, Second Admin


images/avatars/avatar-1932.gif

Dabei seit: 17.11.2006
Beiträge: 31.498
Herkunft: Wien/Österreich
Hunde: Idefix * 13.6.2003 + 2.7.2018

Idefix herausfordern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kerstin, das ist sehr interessant! ich bin zwar bei all den Allergien, die die THP so finden, immer bissl skeptisch, aber letztlich zählt das Ergebnis, und ich wünsche euch von Herzen, dass es positiv ist und Bonnies Wohlbefinden insgesamt verbessert wird!!

in Ö gibt's ja den Beruf der THP nicht, es gibt aber sehr viele Tierärzte, die sich zusätzlich auf Homöopathie oder andere alternative Methoden spezialisieren
mir ist das sehr sympathisch, es gibt ein gutes Gefühl wenn jemand ausgebildeter Tierarzt ist und offen für Alternativen
Leute, die nur die Alternativen vertreten, könnten wieder auf dem schulmedizinischen Auge blind sein, und letztlich geht ja doch das eine nicht ohne das andere

bitte berichte unbedingt wie es Bonnie weiter geht und ob eure Maßnahmen Erfolge bringen!!

__________________
* * * Liebe Grüße von Ilse und Idefix, immer in meinem Herzen! * * *


04.02.2016 10:58 Idefix ist offline E-Mail an Idefix senden Beiträge von Idefix suchen Nehmen Sie Idefix in Ihre Freundesliste auf

dacci1104 dacci1104 ist weiblich
Westie-Flüsterer


images/avatars/avatar-524.jpg

Dabei seit: 14.06.2005
Beiträge: 959
Herkunft: NRW
Hunde: Bubbles *19.11.2003 +27.10.2015; Scotty *20.10.2015

dacci1104 herausfordern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

genau darauf hat Bubbles auch alles reagiert. allerdings war es bei uns auch lamm, dafür durfte er pute essen. traurig

und beim THP waren wir auch. DAS war jedoch ein totaler reinfall. aber ich drück dir die daumen, dass es bei euch wenigstens was bringt.

und berichte alles schön. wir leiden ja alle mit.

und drückt uns die daumen, dass ich mit Scotty mehr glück habe, was seine gesundheit anbelangt

LG
Angelika
mit Bubbles im Herzen
und Scotty auf der Couch

__________________
Bubbles (*19.11.2003 +27.10.2015)
Scotty (*20.10.2015)
04.02.2016 14:06 dacci1104 ist offline E-Mail an dacci1104 senden Beiträge von dacci1104 suchen Nehmen Sie dacci1104 in Ihre Freundesliste auf
Die Administratoren / Moderatoren des WESTIE-BOARD haben diesen von dacci1104 am 04.02.2016 um 14:06 verfassten Beitrag eventuell noch nicht prüfen können.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Sisi
unregistriert
RE: kein Jammerthread Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Kerstin,

wie hat die THP denn die Allergien festgestellt? Dachte, dass das immer nur mit einer Ausschlußdiät funktioniert?

Dieses Mittel, das sie Dir empfohlen hat, "Gladiator" hat als Zusatzstoff "natürliches Rindfleischaroma". Hat sie Dir das gesagt bzw. hast Du Dir die Zutaten angesehen?

Ich finde es gut, dass Du einen alternativen Weg für Bonnie suchst. Habe ich für Shadow auch gemacht bzw. bin ich noch dabei.

LG
Sis
04.02.2016 14:53
Die Administratoren / Moderatoren des WESTIE-BOARD haben diesen von Sisi am 04.02.2016 um 14:53 verfassten Beitrag eventuell noch nicht prüfen können.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

nellypirelli2000 nellypirelli2000 ist weiblich
Moni


images/avatars/avatar-2056.gif

Dabei seit: 14.09.2005
Beiträge: 20.711
Herkunft: Westieland
Hunde: Nelly *10.01.2001 +09.02.2017

nellypirelli2000 herausfordern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Idefix
....ich bin zwar bei all den Allergien, die die THP so finden, immer bissl skeptisch, aber letztlich zählt das Ergebnis.....!


Stimmt!

Genauso sehe ich es auch. Dass die THP so viele (ja, fast alles, was es gibt) gefunden hat, macht mich etwas stutzig. Aber....warum nicht nach einem Strohhalm greifen. Dafür wünsche ich euch viel Erfolg.

Und ja, bitte berichte, wie der Verlauf ist. Alles Gute für Bönneken. wub

__________________

Zieh dir meine Schuhe an und geh meinen Weg, mit all meinen Entscheidungen. Erst dann darfst du über mich urteilen.

04.02.2016 15:13 nellypirelli2000 ist offline E-Mail an nellypirelli2000 senden Homepage von nellypirelli2000 Beiträge von nellypirelli2000 suchen Nehmen Sie nellypirelli2000 in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von nellypirelli2000: nellypirelli2000
Die Administratoren / Moderatoren des WESTIE-BOARD haben diesen von nellypirelli2000 am 04.02.2016 um 15:13 verfassten Beitrag eventuell noch nicht prüfen können.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Bonniemaus Bonniemaus ist weiblich
Alles wird gut


images/avatars/avatar-2005.jpg

Dabei seit: 13.02.2009
Beiträge: 2.677
Herkunft: NRW
Hunde: Bonnie *20.05.2004

Bonniemaus herausfordern
Themenstarter Thema begonnen von Bonniemaus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das mit dem Rindfleischaroma frag ich gleich nach, bevor ich es bestelle aaah vielen Dank für den Tipp Augenzwinkern

Also ich werde ja die schulmedizinische Seite weitermachen. Das hab ich ihr gleich gesagt, dass ich das Atopica nicht absetzen werde. Die Homöophatie möchte ich nur unterstützend anwenden. smile

Angelika, ich drück dir alles was ich habe wub Hast mit Bubbles wub auch so viel durchgemacht traurig

__________________
Liebe Grüße von Kerstin und ...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Bonniemaus: 04.02.2016 18:09.

04.02.2016 18:08 Bonniemaus ist offline E-Mail an Bonniemaus senden Homepage von Bonniemaus Beiträge von Bonniemaus suchen Nehmen Sie Bonniemaus in Ihre Freundesliste auf
Die Administratoren / Moderatoren des WESTIE-BOARD haben diesen von Bonniemaus am 04.02.2016 um 18:08 verfassten Beitrag eventuell noch nicht prüfen können.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Sisi
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Kerstin,

fein, das mach mal. Und - was vielleicht auch noch wichtig sein könnte - leidet Bonnie unter einem gereizten Magen? Dann wäre Propolis auch nicht so dolle:
http://www.elvdal.de/popolis.htm
(ziemlich weit unten bei "Entwurmung für Hunde und Katzen")
Hatte das aber auch schon mal woanders gelesen, ich finde nur gerade die Seite nicht.

Frag auch mal Deine THP danach, wie das ist mit den anderen Arzneien - oft blockieren sie homöopathische Mittel, dann dauert es länger oder es funktioniert gar nicht.

Ich wünsche Dir und Bonnie alles Liebe und Gute
Sisi
04.02.2016 18:31
Die Administratoren / Moderatoren des WESTIE-BOARD haben diesen von Sisi am 04.02.2016 um 18:31 verfassten Beitrag eventuell noch nicht prüfen können.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Idefix
Ilse, Second Admin


images/avatars/avatar-1932.gif

Dabei seit: 17.11.2006
Beiträge: 31.498
Herkunft: Wien/Österreich
Hunde: Idefix * 13.6.2003 + 2.7.2018

Idefix herausfordern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja das interessiert mich auch sehr, man hört doch immer dass bei Einnahme so hochwirksamer Medikamente wie Cortison und vielleicht auch Atopica die Homöopathie nicht so viel ausrichten würde?

__________________
* * * Liebe Grüße von Ilse und Idefix, immer in meinem Herzen! * * *


04.02.2016 18:39 Idefix ist offline E-Mail an Idefix senden Beiträge von Idefix suchen Nehmen Sie Idefix in Ihre Freundesliste auf

Sisi
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ilse,

habe gerade mal in meinem Buch geschaut (Lehrbuch der Veterinärhomöopathie von John Saxton/ Peter Gregory) und da steht u. a. (S. 79):
Zitat:
"Es gibt kaum Zweifel daran, dass die meisten orthodoxen Medikamente die Wirkung homöopathischer Arzneimittel behindern. Das ist wenig überraschend, wenn man bedenkt, dass die Wirkungsweise der meisten dieser Mittel in direktem Gegensatz zu der Homöopathie steht. Alles was eine körperliche Reaktion unterdrückt, richtet sich gegen den Ansatz, auf dem die Homöopathie beruht. Wenn man sich das subtile energetische wesen homöopathischer Arzneien vor Augen führt, erscheint es nur logisch, dass starke Medikamente wie zum Beispiel Kortikosteroide oder nicht-steroiddale Antiphlogistika ihre Wirkung antidotieren können. Einige Praktiker sind der Ansicht, dass sie unter bestimmten Umständen synergistisch mit homöopathischen Mitteln wirken können, während andere glauben, dass die aus antibiotischer Behandlung resultierende Störung der Darmflora eine adäquate Reaktion des Patienten auf homöopathische Therapie unmöglich macht. Dieser Problematik kann aber mit verschiedenen Methoden im Zuge homöopathischer Behandlung begegnet werden. In der Erfahrung der Autoren scheinen kurze Behandlungsintervalle mit Antibiotika - vielleicht bei einer akuten Infektion oder bei einem akuten Schub einer chronischen Krankheit verabreicht - wenig Einfluss auf eine homöopathische Behandlung ausüben. Auf der anderen Seite scheinen Langzeitbehandlungen mit hohen Dosen eines Antibiotikums eine stark unterdrückende Wirkung auf die Antwort des Körpers auf homöopathische Arzneien zu haben.
Sogar eine Ersatztherapie bei Mangelkrankheiten kann Veterinärhomöopathen Schwierigkeiten bereiten. So haben die Autoren beobachtet, dass Patienten, welche Schilddrüsenhormone oder ihre Derivate erhalten, manchmal schlechter als erwartet auf homöopathische Mittel reagieren.
Vielleicjt der wichtigste Punkt in diesem Zusammenhang ist die Erkenntnis, dass jedes orthodoxe Medikament potenziell die Wirkung einer homöopathischen Arznei beeinflussen kann, und dass das entsprechend bei einer Verschreibung berücksichtigt werden sollte. Idealerweise sollte jegliche konventionelle Medikation vor dem Beginn einer homöopathischen Behandlung gestoppt werden. Leider ist das nicht immer möglich, wie am Beispiel eines an allergischer Dermatitis leidenden und unter Langzeitbehandlung mit Kortikosteroiden stehenden Tieres ersichtlich. In solchen fällen ist es empfehlenswert, dass die orthidoxe Therapie langsam in ihrer Dosis reduziert wird. Auf der einen seite wird dies durchaus möglich sein, wenn die homöopathische Arznei zu wirken beginnt, und auf der anderen seite wird die Herabsetzung der Dosis des konventionellen Mittels einer verstärkten Wirkung der homöopathischen Arznei Gelegenheit geben.
[...]
Abschließend muss aber noch angeführt werden, dass Homöopathie trotz des vorher Gesagten manchmal durchaus in der Lage zu sein scheint, seine Wirkung bei gleichzeitiger, starker konventioneller Mediaktion zu entfalten. Sie sollte daher niemals von vornherein als eine ungeeignete Methode verworfen werden, nur weil ein Tier von einer konventionellen Therapie abhängig ist.


Auch hier noch einmal nachzulesen (hoffe, dass der Link funktioniert; Orthodoxe Medikation):
https://books.google.de/books?id=sfCnUSe...ikation&f=false

LG
Sisi

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Sisi: 04.02.2016 19:11.

04.02.2016 19:11
Die Administratoren / Moderatoren des WESTIE-BOARD haben diesen von Sisi am 04.02.2016 um 19:11 verfassten Beitrag eventuell noch nicht prüfen können.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Idefix
Ilse, Second Admin


images/avatars/avatar-1932.gif

Dabei seit: 17.11.2006
Beiträge: 31.498
Herkunft: Wien/Österreich
Hunde: Idefix * 13.6.2003 + 2.7.2018

Idefix herausfordern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke super, danke fürs Zitieren!

__________________
* * * Liebe Grüße von Ilse und Idefix, immer in meinem Herzen! * * *


04.02.2016 19:14 Idefix ist offline E-Mail an Idefix senden Beiträge von Idefix suchen Nehmen Sie Idefix in Ihre Freundesliste auf

Bonniemaus Bonniemaus ist weiblich
Alles wird gut


images/avatars/avatar-2005.jpg

Dabei seit: 13.02.2009
Beiträge: 2.677
Herkunft: NRW
Hunde: Bonnie *20.05.2004

Bonniemaus herausfordern
Themenstarter Thema begonnen von Bonniemaus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank Sisi für deine Mühe. Ich habe mir, das muss ich zugeben, den Text zweimal durchgelesen um ihn einigermaßen zu verstehen lol

Ich werde morgen meine Tierärztin anrufen um mir ihr OK zu holen. Wenn sie Bedenken hat werde ich mir überlegen, was ich mache. Sie ist aber der Naturheilkunde recht aufgeschlossen, auch wenn das von der Klinikleitung nicht gern gesehen wird. Augenzwinkern

Letztendlich ist ja meine Überlegung, Leber Niere und Magen-Darm zu entgiften, auf jeden Fall hat sie ja Niereninsuffizienz und auch die Leber hat letztes Jahr "Purzelbäume" geschlagen. Auf keinen Fall werde ich das Atopica absetzen

__________________
Liebe Grüße von Kerstin und ...

04.02.2016 20:08 Bonniemaus ist offline E-Mail an Bonniemaus senden Homepage von Bonniemaus Beiträge von Bonniemaus suchen Nehmen Sie Bonniemaus in Ihre Freundesliste auf
Die Administratoren / Moderatoren des WESTIE-BOARD haben diesen von Bonniemaus am 04.02.2016 um 20:08 verfassten Beitrag eventuell noch nicht prüfen können.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Nikolaus Nikolaus ist weiblich
Sabine


images/avatars/avatar-2165.jpg

Dabei seit: 09.03.2010
Beiträge: 3.315
Herkunft: Bad Schwartau
Hunde: Nico *06.12.2002 - 28.08.2015; Lilli * 17.02.2010

Nikolaus herausfordern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mit Lilly ja auch eine Hündin die nicht alles an Futter verträgt sad Ich hatte ne Ausschlussdiaet hinter mir und habe sie auch in Hamburg bei einem bekannten Allergologen vorgestellt. Dabei kam bloss nix raus. Letztendlich geholfen hat uns eine THP aus Neumuenster mit einem Bioresonanzgeraet smile Die hat ausgependelt (ich war da echt total skeptisch), dass Lilly zuerst nur Süßkartoffeln (jetzt auch Kartoffeln) und ansonsten keinerlei Kohlenhydrate verträgt aaah Mit Karotten muss ich vorsichtig sein;ansonsten verträgt sie alles. Seitdem ich mich daran halte, hat sie ein suuper Fell entwickelt und der Juckreiz ist komplett weg. wub

Auch sie hat mir empfohlen Lilly' s Körper zu Entgiften. Ich habe mir damals folgendes zugelegt und gemischt:

Leber/Galletropfen (Cosmochema)
Nierentropfen (Cosmochema)
Lymphomyosot

Liebe Grüße

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Nikolaus: 04.02.2016 22:04.

04.02.2016 21:59 Nikolaus ist offline E-Mail an Nikolaus senden Beiträge von Nikolaus suchen Nehmen Sie Nikolaus in Ihre Freundesliste auf
Die Administratoren / Moderatoren des WESTIE-BOARD haben diesen von Nikolaus am 04.02.2016 um 21:59 verfassten Beitrag eventuell noch nicht prüfen können.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Sisi
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lt. diesem User (Just-Tiger) (allerdings ist das aus 2009) soll "Gladiator" sehr viel Zucker enthalten:

"Also lt. Etikett beinhaltet das Gladiator Plus:
Wasser (69%), Pflanzenextrakte (Ginseng), Zuckerstoffe (Glukose, Fruktose, Mannose, Galaktose, Xylose), Propolis, natürlicher Fleischgeschmack (Anm."just-tiger": alternativ ist "Apfel" erhältlich).
Inhaltsstoffe: Rohasche (2,2%), Rohprotein (<1%), Rohfett (<1%), Rohfaser (<1%).
Zusatzstoffe: Zitronensäure (1700mg/kg)"

(http://www.gesundehunde.com/forum/showth...t=125829&page=2)

Auf der HP des Produktes ist das nicht ersichtlich.

LG
Sisi
05.02.2016 08:54
Die Administratoren / Moderatoren des WESTIE-BOARD haben diesen von Sisi am 05.02.2016 um 08:54 verfassten Beitrag eventuell noch nicht prüfen können.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Maria Maria ist weiblich
Maria


images/avatars/avatar-2159.gif

Dabei seit: 21.05.2015
Beiträge: 51
Herkunft: Brakel
Hunde: Ben & Fin

Maria herausfordern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Unsere bekommen Royal Canin für Westies das hat unsere Züchterin schon gegeben und wir sind dabei geblieben. Sie vertragen es super und sie werden nicht an Schnautze und Pfoten so braun.
Auch das Fell glänzt sehr schön. wub
06.02.2016 10:12 Maria ist offline E-Mail an Maria senden Beiträge von Maria suchen Nehmen Sie Maria in Ihre Freundesliste auf
Die Administratoren / Moderatoren des WESTIE-BOARD haben diesen von Maria am 06.02.2016 um 10:12 verfassten Beitrag eventuell noch nicht prüfen können.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Monty Monty ist weiblich
Westie-Gott


images/avatars/avatar-1445.jpg

Dabei seit: 21.03.2010
Beiträge: 4.333
Herkunft: Pfalz
Hunde: Grisu 14.09.2005, Monty 13.03.2009

Monty herausfordern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit der Bioresonanz hab ich bei beiden Hunden schon gute Erfolge gehabt. Unsere TÄ arbeitet selbst z.T. homöophatisch. Das ist natürlich von Vorteil. smile

Kerstin ich wünsche Euch viel Erfolg und bin gespannt auf Deine Berichte.

__________________
LG Bianca & Monty & Grisu im Herzen wub
08.02.2016 08:46 Monty ist offline Beiträge von Monty suchen Nehmen Sie Monty in Ihre Freundesliste auf
Die Administratoren / Moderatoren des WESTIE-BOARD haben diesen von Monty am 08.02.2016 um 08:46 verfassten Beitrag eventuell noch nicht prüfen können.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Carola Carola ist weiblich
Westie-Kaiser


images/avatars/avatar-765.jpg

Dabei seit: 26.09.2007
Beiträge: 1.943
Herkunft: Großbeeren
Hunde: Westie Struppi und Toni

Carola herausfordern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oh je, Allergien sind wirklich schlimm, nicht nur bei Hunden. Es ist ja auch so schwierig erst einmal zu erkennen, an was es wirklich liegt. Ich wünsche Euch alles Gute und viel Erfolg.
19.02.2016 10:45 Carola ist offline E-Mail an Carola senden Beiträge von Carola suchen Nehmen Sie Carola in Ihre Freundesliste auf
Die Administratoren / Moderatoren des WESTIE-BOARD haben diesen von Carola am 19.02.2016 um 10:45 verfassten Beitrag eventuell noch nicht prüfen können.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Kathi Kathi ist weiblich
Second Admin


images/avatars/avatar-1806.gif

Dabei seit: 14.11.2004
Beiträge: 12.596
Herkunft: NRW, PB
Hunde: Amy *1.7.1999 +12.5.2013, Lio * 5.6.2013

Kathi herausfordern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gibt es schon Neuigkeiten?
Wie geht es Bonnie? smile

__________________
Viele Grüße von Kathi mit Amy im Herzen & Lio auf dem Schoß

Was man tief in seinem Herzen besitzt,
kann man nicht durch den Tod verlieren.

22.02.2016 11:39 Kathi ist offline E-Mail an Kathi senden Beiträge von Kathi suchen Nehmen Sie Kathi in Ihre Freundesliste auf

Bonniemaus Bonniemaus ist weiblich
Alles wird gut


images/avatars/avatar-2005.jpg

Dabei seit: 13.02.2009
Beiträge: 2.677
Herkunft: NRW
Hunde: Bonnie *20.05.2004

Bonniemaus herausfordern
Themenstarter Thema begonnen von Bonniemaus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Kathi,
ich habe das Gladiator noch nicht gegeben, da ich erstmal das Tiermoor zuende geben möchte. Eins nach dem anderen denke ich. Im Moment ist sie sehr stabil, die Haut sieht ganz ordentlich aus happy
Ich lasse natürlich alle positiv getesteten Lebensmittel weg. Vielleicht ist das ja schon eine kleine Hilfe.

Wer kann mir sagen, wie ich Süßkartoffeln zubereiten kann? Hab welche gekauft und weiß nicht weiter Augenaufschlag

__________________
Liebe Grüße von Kerstin und ...

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Bonniemaus: 22.02.2016 20:54.

22.02.2016 20:54 Bonniemaus ist offline E-Mail an Bonniemaus senden Homepage von Bonniemaus Beiträge von Bonniemaus suchen Nehmen Sie Bonniemaus in Ihre Freundesliste auf
Die Administratoren / Moderatoren des WESTIE-BOARD haben diesen von Bonniemaus am 22.02.2016 um 20:54 verfassten Beitrag eventuell noch nicht prüfen können.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Westie-Board » Westie » Kranker Westie » Haut, Fell & Allergien » kein Jammerthread

  Forensoftware: Burning Board 2.3.5, entwickelt von WoltLab GmbH